sofort lieferbar

Vogel- und Meisenkästen

16,9926,99

Meisenkasten für Blaumeise, Tannenmeise, Haubenmeise, Sumpfmeise, Weidenmeise, Kohlmeise, Kleiber, Trauerschnäpper, Haussperling, Feldsperling und andere Arten.

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage

Beschreibung

Nistkasten für Meisen und andere Arten

Bitte wähle oben den gewünschten Durchmesser des Einfluglochs und die gewünschte Farbe für Dein Meisenhaus aus

Abmessungen
Nistkasten außen: ca. 15 x 16cm
Nistkasten innen: ca. 11 x 12cm
Dachfläche: ca. 19 x 20cm
Höhe mit Aufhängung: ca. 35cm
Höhe ohne Aufhängung: ca. 28cm

Die Nistkästen werden aus 18mm starkem und massivem Nadelholz (kein Leimbinder oder Pressspan!) in Handarbeit im Münsterland hergestellt.

Die Kästen werden verschraubt, nicht genagelt!

In diversen Farben verfügbar

Der Nistkasten wird nur außen lasiert, auf Leinölbasis, der Brutraum bleibt unbehandelt.

Wir nutzen ausschließlich Öle und Lasuren der Marken Leinos und Auro!

EMPFEHLUNG: Spechtschutz für Meisenkästen

Mit dem Spechtschutzblech hindert ihr Spechte und andere Nesträuber daran das Einflugloch zu vergrößern und das Nest zu berauben – unbedingt mitbestellen!

Zum Aufhängen an Bäumen nutzt bitte ausschließlich Alunägel oder einen Draht, den passenden Alunagel findet ihr hier in unserem Shop.

ART EINFLUGLOCH
Blaumeinse, Tannenmeise, Haubenmeise, Sumpfmeise, Weidenmeise Ø 26 – 28 mm
Kohlmeise, Kleiber Ø 32 mm
Trauerschnäpper, Haussperling, Feldsperling Ø 35 mm
Gartenrotschwanz Ø 48 mm
ovales Loch
ART | EINFLUGLOCH
Blaumeinse, Tannenmeise, Haubenmeise,
Sumpfmeise, Weidenmeise

Ø 26 – 28 mm
Kohlmeise, Kleiber

Ø 32 mm
Trauerschnäpper, Haussperling,
Feldsperling

Ø 35 mm
Gartenrotschwanz

Ø 48 mm
ovales Loch

Mit einem Meisenkasten Eichenprozessionsspinner bekämpfen

Eichenprozessionsspinner sind kleine Raupen, die sich mittlerweile in allen Bundesländern Deutschlands ausgebreitet haben und vor allem in Eichen zu finden sind.

Speziell die verschiedenen Meisen-Arten, die in einem Meisenkasten nisten, haben sich als natürliche Fressfeinde des Eichenprozessionsspinners erwiesen. Mit den Nistkästen könnt ihr diesen Vögeln ein neues Zuhause geben und somit dem Eichenprozessionsspinner den natürlichen Kampf ansagen.

Einen Meisenkasten an einer Eiche anzubringen, ist daher sinnvoll, um auf natürliche Art und Weise die Population der Eichenprozessionsspinner einzudämmen. Meisen nutzen die Eichenprozessionspinner nämlich als Nahrungsquelle. Für die Bekämpfung der Eichenprozessionsspinner werden so keine Chemikalien verwendet, die Pflanzen und Tieren schaden könnten. Einen Meisenkasten aufzuhängen, leistet bereits einen großen Beitrag.

Blau- und Kohlmeisen sowie andere Meisenarten sind demnach die natürlichen Fressfeinde der Raupen. Für Menschen hat dies viele Vorteile. Die Raupen lösen mit ihren Haaren nämlich giftige und unangenehme Reaktionen auf unserer Haut aus. Die feinen Haare des Eichenprozessionsspinners sind fast unsichtbar und setzten sich auf der Haut und in den Schleimhäuten fest. Allergische Reaktionen können zu Quaddeln, Hautentzündungen, Bronchitis, schmerzhaftem Husten, und auch zu Schwindel, Fieber und Müdigkeit führen. Mit dem Aufhängen eines Meisenkastens schützt ihr somit nicht nur die Umwelt und gebt den Meisen einen Ort zum Brüten, sondern schützt auch euch selbst vor den giftigen Hautreaktionen der Eisenprozessionsspinner.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1,5 kg
Einflugloch

26mm, 28mm, 32mm, 35mm, 48mm oval

Finish

natur (unbehandelt), Wetterschutzlasur (farblos), friesenblau, azur-blau, ultramarin-blau, geflammt, weiß-gekalkt, oxid-grün, rosa, purpur, rubinrot, ocker-gelb, grau, anthrazit, Nussbaum braun, geflammt + lasiert

Das könnte dir auch gefallen …