0
0
Subtotal: 0,00
Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.
Nistkasten der richtige Standort und Pflege

Nistkasten Standort und Pflege

Nachdem der Nistkasten bei dir angekommen ist, gilt es den richtigen Standort zu finden.
Es soll ja schnell Bewohner geben, die sich in ihrem neuen Nistkasten wohlfühlen.

Spätestens bis Februar sollten die Nistkästen aufgehängt sein. Die neuen Bewohner sollen sich ja noch ein wenig eingewöhnen bevor es ans Brüten geht.
Die Nistkästen sollten in 2-3 Metern Höhe an einem ruhigen Plätzchen angebracht werden. Besonders geeignet sind z.B. Bäume, ein Gartenhäuschen, Mauern, usw.
Du findest bestimmt einen schönen und passenden Platz in deinem Garten.
Jetzt geht es noch um die perfekte Ausrichtung. Das Einflugloch sollte möglichst nach Osten oder Südosten ausgerichtet sein.
So sind die Nistkästen nicht dem häufig aus Westen kommenden Wind ausgesetzt.
Auf einen Platz mit praller Sonneneinstrahlung solltest du verzichten, damit sich der Nistkasten in der Mittagshitze nicht zu stark aufheizt.

Die Befestigung kann mit einer Schraube, einem Nagel oder auch Draht erfolgen. Eine entsprechende Aufhängung mit Loch ist vorhanden.
Damit das Einflugloch vor Regen geschützt ist, hat der Nistkasten einen entsprechenden Dachüberstand.
Somit sollten sich die Bewohner jetzt rundum wohl fühlen.

Im Herbst steht die Nistkasten Säuberung an

Hierfür lässt sich mein Nistkasten ganz einfach öffnen.
Du ziehst den Stift an der rechten Seite raus und klappst die Vorderseite nach oben auf.
Manchmal kann die Klappe ein wenig klemmen, da sich das Holz vielleicht verzogen hat. Dann versuche vorsichtig mit einem kleinen Hammer nachzuhelfen.
Den Innenraum leerst du komplett. Hierfür empfehle ich dir mit Handschuhen zu arbeiten, um dich vor eventuellen Parasiten im Nest zu schützen.
Bei sehr starker Verschmutzung kannst du das Häuschen auch mit klarem Wasser ausspülen. Auf Reinigungsmittel solltest du komplett verzichten.
Jetzt ist der Nistkasten wieder startklar und kann neu bevölkert werden.

In den Wintermonaten wird der Nistkasten übrigens auch zum Schlafen genutzt und erfüllt somit eine weitere wichtige Aufgabe.

Die Standort und Pflege Anleitung für Vogelfreunde findest du nochmal hier als PDF

Weitere Beiträge

Warenkorb schließen